gitarrenunterricht
Seit   etwa   12   Jahren   unterrichte   ich    akustische Gitarre.   Mein   Heimatinstrument   ist   die   Konzert- gitarre,   Stahlsatienspieler   sind   aber   genauso willkommen.    Beschäftigt    man    sich    näher    mit beiden   Instrumenten,   erlebt   man,   wie   die   Gren- zen   verschwimmen.   Die   Konzertgitarre   kann   un- heimlich   groovig   oder   rockig   klingen,   die   Wes- terngitarre sehr zart und lyrisch. Vom   Popsong   über   Latin   und   Jazz    bis   zum   klas- sischen    Stück    ist    alles    möglich.    Akkord- spiel/Liedbegleitung   (das,   was   sich   die   meis- ten   vorstellen,   wenn   sie   an   die   Gitarre   denken) nimmt   einen   breiten   Raum   ein   und   beginnt   schon nach wenigen Stunden. Ich   unterrichte   immer   wieder   gerne    Anfänger   und freue   mich,   wenn   sich   die   ersten   Erfolge   auf dem   Griffbrett   einstellen.   Genauso   lieb   sind mir   aber   auch   Schüler/innen,   die   auf   fort- geschrittenem   Niveau   bei   mir   einsteigen,   meist, um   auf   einem   oder   mehreren   bestimmten   Gebieten weiterzukommen   oder   sich   einfach   anregen   zu lassen, was noch so möglich ist. Ich   lege   insgesamt   sehr   viel   Wert    darauf,   im Unterricht   an   genau   den   Stücken   zu   arbeiten, auf   die   meine   Schüler/innen   Lust   haben.   Wichtig ist    lediglich,    dass    ein    Programm    entsteht, welches   ein   Weiterkommen   auf   dem   Instrument ermöglicht   und   bei   dem   wir   uns   mit   alle   Facet- ten des Instruments beschäftigen. Die Unterrichtsgebühren sind wie folgt: Einzelstunde (60 min) - 28,00 € Einzelstunde (30 min) - 15,00 € Tandemstunde (60 min) - 18,50 € pro Person Tandemstunde (30 min) -  9,00 € pro Person Weitere Infomationen und Anfragen unter 0178- 476 8659 / aliks@gmx.de